Corona-Virus – Informationen zu Losversand und Rücklosverkauf

Liebe Kunden, liebe Freunde der Philatelie und Numismatik,

vorab bedanken wir uns herzlich bei Ihnen für die Beteiligung an unserer 173. Auktion.
Zum Glück konnten wir unsere Auktion am 13. und 14. März stattfinden lassen, bevor nun alle öffentlichen Veranstaltungen verboten wurden.
Der Versand der ersteigerten Auktionslose findet zur Zeit planmäßig statt und sollte bis zum 20.03.2020 abgeschlossen sein.

Nach den neuesten Verfügungen der Stadt Bonn müssen wir Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu verhindern. Aus diesem Grund schränken wir den Personenverkehr in unseren Büroräumen derzeit zum Schutze unserer Kunden als auch unserer Mitarbeiter weitestgehend ein.

Das persönliche Abholen der ersteigerten Auktionsware können wir daher momentan leider nicht anbieten. Alle als Abholer bei uns registrierte Kunden bekommen ihre Ware in dieser besonderen Situation von uns selbstverständlich kostenfrei zugeschickt.

Rücklose können wie bisher schon angegeben bis zum 18.04.2020 bestellt werden. Der in der Rücklosliste angegebene Besichtigungstermin am 26.03.2020 fällt aus. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber weiterhin gern telefonisch oder per Mail zu Auskünften über Lose zur Verfügung und wir sind auch bereit, großzügig Fotos zu machen.

Falls durch die weitere Entwicklung die Notwendigkeit entsteht, die festgelegten Maßnahmen erneut anzupassen, halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie und Ihre Familien gesund durch die nächsten Wochen kommen.

Herzliche Grüße aus Bonn

und das Team des Auktionshauses Reinhard Fischer 

Büro München

Telefon: 089/999 501 82

Telefonzeiten: 
Mo.-Fr. 9:00-17:00 Uhr

E-Mail
info@briefmarkenauktion.net

Dr. Reinhard Fischer
Auktionator und Firmeninhaber